Krankheiten und Schädlinge

Oft gehen Gärtner in die Lebensmittelabteilung eines Supermarktes, um nicht Zutaten für Kuchen zu kaufen oder ihren Durst mit Coca-Cola zu löschen, sondern um Zutaten für Bio-Kasten, Dressings sowie Waren gegen Krankheiten und Insekten zu kaufen. Viele Sommerbewohner verwenden Salz, Hefe, Backpulver, trockenen Senf und Milchprodukte seit vielen Jahrzehnten in der Landtechnik.

Weiterlesen

Pheromonfallen sollen Insekten und Motten mit Hilfe bestimmter Gerüche locken, die nur Vertreter dieser Art kennzeichnen. Die Fallen sind einfach zu handhaben, umweltfreundlich und können mehrfach verwendet werden. Das Kommunikationssystem der Insekten untereinander ist viel dünner und reicher als das des Menschen.

Weiterlesen

Die Krankheit wird durch Pilze der Gattung Alternaria verursacht. Diese Erreger infizieren viele Garten-, Garten- und Blumenkulturen. Um ihre grünen Haustiere zu retten, müssen Sie wissen, wie Alternaria behandelt wird. Aber als Erstes müssen Sie lernen, diese Pilzkrankheit von einer Reihe anderer Erkrankungen zu unterscheiden, die auch auf Pflanzen in Form von Schimmel und Flecken auftreten.

Weiterlesen

Mit Beginn der Sommersaison beginnt eine wichtige Phase im Kampf gegen gefährliche Schädlinge, die Versuche, eine gute Ernte zu erzielen, zunichte machen kann. Sie können versuchen, diese Aufgabe selbst zu bewältigen, heute stehen jedoch effektivere Methoden zur Verfügung. Der erste Schritt besteht darin, das Gebiet von Zecken, Molen, Wespen, Käfern und Spitzmäusen zu behandeln.

Weiterlesen

Das Alkaloid Nikotin, das in großen Mengen in den Blättern und Stängeln des Tabaks vorkommt, ist ein Gift für viele Insekten und wirkt in der Zusammensetzung von Pflanzen als natürlicher Verteidiger gegen Schädlinge. Und Gärtner wissen das schon lange. Bereits im 17. Jahrhundert wurde aus Tabak gewonnenes Nikotin als Insektizid verwendet, und ein Jahrhundert später begannen die von Insekten befallenen Pflanzen, mit Tabakrauch behandelt zu werden.

Weiterlesen

Es stellt sich heraus, dass der Kampf mit dem Kartoffelkäfer mit Folk-Methoden recht effektiv ist. Wir haben für Sie die beliebtesten Rezepte für Naturprodukte zusammengestellt, die die Schädlinge von Kartoffeln verscheuchen und zerstören. Es ist nicht immer sicher, den Colorado-Kartoffelkäfer mit chemischen Mitteln zu bekämpfen, besonders wenn Sie Kartoffeln mit Pestiziden an einem Ort verarbeiten, an dem kleine Kinder und Haustiere herumlaufen.

Weiterlesen

Viele Sommerbewohner beim Anhören der Droge wie Bordeauxflüssigkeit. Damit begann der Einsatz von Fungiziden im Garten. Wir sagen, was Bordeaux-Flüssigkeit ist, wie man es zubereitet und im Garten richtig einsetzt. Bordeaux-Flüssigkeit, die vielen Sommerbewohnern bekannt ist, ist das erste Fungizid der Welt, das immer noch aktiv zum Schutz von Obst- und Beerenkulturen vor Pilzkrankheiten eingesetzt wird.

Weiterlesen

Zwiebel Zwiebel teuer, und deshalb möchte ich von ihnen das maximale Ergebnis erhalten. Umso offensiver ist es zu verstehen, dass jemand zuerst zu Ihren Pflanzungen kam und Sie nicht auf die Blüte warten sollten. Wer isst Blumenzwiebeln und was kann man dagegen tun? Um die empfindlichen Tulpen, Schwertlilien, Krokusse, Hyazinthen und Lilien zu zerstören, können nicht nur Krankheits- und Wetterbedingungen, sondern auch ganz materielle Schädlinge auftreten.

Weiterlesen

Mehliger Tau ist praktisch Allesfresser, er betrifft Trauben, Zwiebeln, Kohl, Gurken, Alfalfa, Rüben, Zucchini sowie Birnen, Äpfel, Johannisbeeren, Stachelbeeren und sogar Erdbeeren. Mehliger Tau ist eine Pilzerkrankung, die sich durch Pflanzen extrem schnell ausbreitet. Sporen des Pilzes breiten sich leicht durch die Luft aus, bewegen sich mit Bewässerung oder Regenwasser sowie mit Handschuhen, Händen oder Werkzeugen, die sich zum Beispiel beschneiden, mit.

Weiterlesen

Bewohner des "Undergrounds" lockern den Boden und tragen so zur Belüftung bei. Und sie essen auch Wirbellose Gartenschädlinge. Maulwürfe schädigen jedoch häufig die Wurzeln von Gemüse, Blumen und Obstbäumen. Wie kann man Maulwürfe in der Gegend loswerden? In der Kindheit waren viele von uns von einem fröhlichen Tier aus dem beliebten tschechischen Zeichentrickfilm von Zdenek Miler berührt worden.

Weiterlesen

Gartenfanggürtel - das Design ist funktional und schlicht, wie alle anderen. Aber vom ersten Mal kann es nicht jeder Gärtner schaffen, weil dieses Gerät seine eigenen Geheimnisse hat. Wenn der Schnee in Ihrem Garten bereits heruntergekommen ist und der Boden teilweise ausgetrocknet ist, ist es jetzt an der Zeit, Einfanggurte von Schädlingen zu befestigen.

Weiterlesen

Der Kampf gegen eine Medvedka ist nicht einfach. Um dieses Insekt zu zerstören, müssen Sie sich mit effektiven Mitteln bewaffnen. Wir sagen Ihnen, welche chemischen und organischen Präparate gegen den Bären am effektivsten sind. Sicher weiß jeder Gärtner, wie ein Bär aussieht. Dieses ziemlich große dunkelbraune Insekt hat einen dreimal so großen Kopf.

Weiterlesen

Während der Verbrennung gibt die Rauchbombe Substanzen ab, die Pilze, Bakterien und Schädlinge zerstören, die im Keller, im Keller oder im Gewächshaus leben. Der Wirkungsmechanismus ist recht einfach, aber die Verwendung von Schwefelprüfgeräten hat ihre eigenen Eigenschaften. Es ist bemerkenswert, dass eine solche Desinfektion und Desinfektion von Räumlichkeiten für die menschliche Gesundheit unbedenklich ist, wenn alle Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden.

Weiterlesen

Jeder Bewohner will den Drahtwurm im Garten für immer loswerden. Mach es einfach. Aber jetzt, im Herbst, wenn sich die Larven auf die Überwinterung vorbereiten, können Sie verschiedene Methoden anwenden, um den Käfer des Klickkäfers zu reduzieren oder vollständig zu zerstören. Wenn Sie gelbe oder orange Farbe an der Stelle von harten Würmern finden, bedeutet dies, dass sie von Klickkäfern ausgewählt wurde.

Weiterlesen

Am häufigsten wird das schwarze Bein in Sämlingen von Tomaten, Paprika, Auberginen, Gurken, Kohl, Radieschen, Salat sowie Petunien und anderen Blüten gefunden. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie das schwarze Bein der Sämlinge mit effektiven Mitteln loswerden können. Black Leg Disease ist die umgangssprachliche Bezeichnung für die Nackenwurzel der Sämlinge.

Weiterlesen

Nachdem wir das Insekt auf der Handlung kaum bemerkt haben, beeilen wir uns sofort, alle bekannten Mittel zur Schädlingsbekämpfung einzusetzen, um den ungebetenen Gast loszuwerden. Müssen Sie dies in allen Fällen tun? Mal sehen. Zunächst einmal, wenn Sie die Dinge objektiv betrachten, sind wir hier die Gäste, nicht Insekten. Die von der Natur geschaffene Ordnung bestand lange, bevor die Menschen kamen und begannen, Gärten und Gärten aufzubrechen und die örtliche Flora und Fauna an ihre Bedürfnisse anzupassen.

Weiterlesen