Okra - wächst aus Samen in der mittleren Spur und in der Nähe von Moskau

Diese erstaunliche Pflanze ist in vielen Ländern bekannt und beliebt. Die Eierstöcke sind sehr lecker und nahrhaft, sie kochen alle möglichen Gerichte. Und zum Zeitpunkt der Blüte ist Okra sehr dekorativ und kann jedes Blumenbeet oder Vorgarten schmücken.

Okra wird auch anders genannt: "Okra", "Gombo"Ihre Verwandten sind dekorative Malve und Futter, chinesische Rose oder dekorativer Hibiskus. Zu Hause in Afrika wird diese Pflanze als Staude kultiviert, in unserem Land wird Okra durch Sämlinge als einjährige Pflanze gezüchtet.

Okra verlangt wie Auberginen Wärme. Daher wird es nur in den südlichen Regionen angebaut. Aber Fans können es in der mittleren Spur wachsen lassen. Anton Pawlowitsch Tschechow hat es am Anfang des 20. Jahrhunderts erfolgreich in der Region Moskau angebaut.

Aussaat von Okra-Samen

Okra wird normalerweise Anfang April ausgesät. Samen für Setzlinge werden am besten in getrennten Bechern von 1-2 Stück ausgesät, weil Wurzel der Okra schwach verzweigt, zentral. Die Pflanze verträgt keine Transplantation. Vor der Aussaat ist es besser, die Samen für einen Tag in warmem Wasser einzuweichen.

Sie keimen gut bei einer Temperatur von 20-22 ° C. In der mittleren Spur werden sie normalerweise im März gesät. Triebe erscheinen in 10-15 Tagen.

Setzlinge pflanzen

Sämlinge werden Ende Mai in den Boden gepflanzt, wenn sich der Boden gut erwärmt (ca. 45-50 Tage nach der Aussaat). Die Pflanzen werden in einem Abstand von 30 cm voneinander in einer Reihe aufgestellt.

Okra wächst besser auf leichten, fruchtbaren Böden, Gurken pflanzen können Vorläufer sein. Es ist keine schlechte Idee, Humus mit Mineraldünger zuzusetzen.

Okra-Pflege

Für Wachstum und Fruchtpflanzen benötigen Pflanzen eine Temperatur von nicht weniger als 20 ° C. Bei trockenem Wetter sollte man das Wasser nicht vergessen, besonders während der Obsternte. Mit einem Mangel an Feuchtigkeit wachsen Okra-Früchte schnell grob.

Okra braucht Wärme und zeitnahe Bewässerung

Unter den Schutzfolien hält die Feuchtigkeit im Boden länger, aber die Feuchtigkeit ist dort höher. Daher ist es häufig erforderlich, Luft zu lüften, wobei der Film von der Leeseite her angehoben wird. Die Lufttemperatur unter dem Film darf nicht über 30 ° C steigen.

Bei trockenem und heißem Wetter können Pflanzen die Pflanzenlaus angreifen, so dass bei Auftreten der ersten Schädlinge dringend eine spezielle Behandlung erforderlich ist.

Füttern Sie die Okra mit einem kombinierten Mineraldünger, z. B. Nitrophoska (2 Esslöffel pro 10 Liter Wasser). Und in der Fruchtperiode - Kaliumnitrat (im gleichen Verhältnis).

Innerhalb von zwei Monaten nach der Keimung blühen die frühreifenden Okra-Sorten, und nach weiteren fünf Tagen kann die Obsternte beginnen.

Okra-Ovarien sammeln

3-5 essbare Eierstöcke von Früchten, die noch nicht mit steifen Haaren bedeckt sind, wie der Rest der Pflanze, sind essbar. Übrigens ist es wichtig, sorgfältig auf die Ernte zu achten: Die Pflanzen sind mit dicken feinen Blütenstaub bedeckt und Juckreiz kann auf der Haut auftreten, wenn sie mit ihnen in Kontakt kommen.

Der junge Eierstock wird mit einem Messer oder einer Schere geschnitten. Es ist ratsam, die gesammelten Früchte sofort zu verwenden. Sie können maximal 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Okra-Früchte werden nicht lange gelagert.

Im Süden wird der Eierstock jeden zweiten Tag geerntet, auf der mittleren Spur - alle 3-5 Tage.

Denken Sie daran: nicht rechtzeitig eingenommene Früchte werden ungenießbar!

Die Fruchtbildung dauert bis zum Einsetzen des Frosts. Eine erwachsene Pflanze kann Temperaturen von bis zu -2 ° C standhalten, aber mit dem Einbruch der Kälte verlangsamt sich das Fruchtwachstum dramatisch.

Bei den Pflanzen, die für die Samen übrig bleiben, dürfen die ersten beiden Eierstöcke fressen, die nächsten verbleiben, bis die Samen in der Obstschachtel voll reif sind. Wenn diese Kisten vollständig trocken sind, werden die Samen geerntet und gedroschen, von Verunreinigungen gereinigt und in Papiertüten oder Stoffbeuteln in einem trockenen, belüfteten Raum aufbewahrt.

Versuchen Sie, Okra auf Ihrer Website zu züchten. Sie werden sicherlich die Früchte dieser ungewöhnlichen Pflanze genießen.

Loading...