Weigela blühende Münzen

Diese kleine und weit entfernte Pflanze wird Ihren Garten dank der ursprünglichen, eleganten Blätter und hellen Glocken effektiv verändern. Schauen wir uns die Weigela-Münzen an.

Hohe dekorative Weigela, einfache Sorgfaltregeln und einfache Reproduzierbarkeit haben unter den Hobbygärtnern seit langem Berühmtheit erlangt. Derzeit gibt es etwa 10 Weigelarten, unter denen eine blühende Weigela eine besondere Ehre darstellt.

Normalerweise erreicht die Blüte von Weigelbüschen eine Höhe von 3 m

Die ideale Weigela für einen kompakten Garten

Auf Ihrer Website gibt es keinen Ort, wo Sie herumlaufen können, aber trotzdem mit einer attraktiven Weigela verzieren möchten? Es gibt einen Ausweg! Pflanzen Sie einen Zwergstrauch Monet.

Diese niedrig wachsende Pflanze ist attraktiv für ihre bunte Blattfarbe. Sie können grünlich-rosa oder dunkelgrün mit einem weiß-rosa Rand sein. Ihre Form ist elliptisch und leicht spitz.

Auf dem Busch liegen die Blätter sehr nahe beieinander.

Es ist bemerkenswert, dass im Frühling und Sommer die Farbe der Weige-Blätter überwiegend grün ist und einen leichten rosa Farbton aufweist. Im Herbst wird ihre Grenze burgundiert.

Während der Saison ändert sich die Farbe der Weigela Coin-Blätter

Anmutige Glocken

Und obwohl das elegante Laub an sich schon den kompakten Busch dekorative Qualitäten verleiht, wird die Pflanze im Frühjahr noch attraktiver: Im Mai blüht sie mit zahlreichen rosa Blüten in Form von Glockenblumen.

Weigelasorten Monet erfreut sich mit seiner Blüte bis August. Manchmal blüht es am Ende des Sommers wieder.

Weigela im Garten

Weigela-Sorten Münzen gut und als einzigartiger Akzent im Garten und als harmonische Ergänzung zu jeder Komposition. In Gruppenpflanzungen sieht diese attraktive Pflanze gut aus neben niedrig wachsenden Berberitzen, Cotone-Killern, Spireas, japanischen Quitten, Viburnum und auch zwischen Nadelbäumen - Wacholder, Zypressen usw.

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliaugustSeptemberoktoberNovemberDezember
           Bunte Blätter     
              Rosa glockenförmige Blüten               

  • Weigela wächst gut im Halbschatten, aber in der Sonne wirken Blätter und Blüten heller.
  • Er mag feuchten, aber nicht überfruchteten fruchtbaren Boden.
  • Nach jeder Bewässerung müssen Sie den Boden im bodennahen Kreis lösen.
  • Im Winter braucht ein leichter Schutz.
  • Einmal alle 2-3 Jahre sollte der Busch verjüngt werden.

Loading...