Wir bauen Grüns an

Aussaat Gewächshausgemüse

Wenn Sie ein beheiztes Wintergewächshaus haben, säen Sie reife Gurken - und im Februar können Sie die ersten grünen Blätter genießen. Und zwischen den Reihen kann man Dill, Petersilie und Salat säen. Durch zusätzliche Beleuchtung können Sie im Winter auch Auberginen, Paprika und Tomaten anbauen.

Beginnen Sie mit der Samenkeimung

Gekeimte Körner und Samen - ein Lagerhaus für Vitamine, Antioxidantien, nützliche Enzyme und Proteine. Vorsichtig waschen und in verschiedenen Behältern einweichen, so dass das Wasser die Samen kaum bedeckt. Bedenken Sie, dass die Zeit zum Einweichen verschiedener Kulturen nicht gleich ist: Halten Sie die Gemüsesamen 5 Stunden in Wasser und die Körner 12 Stunden. Dann legen Sie die Kerne mit einem feuchten Tuch auf die Untertassen. Wenn die Sprossen eine Höhe von 4-5 cm erreichen, schneiden Sie sie mit einer Schere ab und fügen Sie sie zu Suppen und Salaten hinzu.

Grün säen

Die Samen von Blattsalat, Kresse, Dill, Salatsenf, Spinat, Chinakohl in etwa 10 cm hohen Kästen mit einer Mischung aus Humus, Torf und Rasen im Verhältnis 2: 1: 2 säen. Bieten Sie zusätzlichen Schutz für diese Kulturen bis Mitte Februar.

 

 

 

Zur Post
Zu drucken

Loading...